top of page
website pic-final.jpg

Es ist unser
tiefster Wunsch
gesehen zu
werden
 

Anker 1
About

Ich begleite Organisationsprozesse in den Bereichen Konflikt und DEI

Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht immer die Menschlichkeit. Ganz gleich, ob es um Organisationsberatung zu Diversität, Konflikttransformation oder Organisationsentwicklung geht. Zentral zeichnet sich hinter allem die Frage danach ab, wie wir mehr Mensch sein können, authentischer und verbundener im Umgang mit anderen und uns selbst. Wenn wir dieser Menschlichkeit einzeln und im Miteinander näherkommen, können wir auch zufriedener und somit effektiver arbeiten.

Meine Angebote

Sie können meine Beratungsleistungen in drei unterschiedlich umfangreichen Paketen buchen. Selbstverständlich sind außerdem jedwede Absprachen zu den individuellen Bedürfnissen ihrer Organisation möglich.

Impuls


Titel:            Basis-Workshop: Empathie und Vielfalt im Fokus
Dauer:         1-Tages-Workshop
Zielgruppe: Führungskräfte und Schlüsselmitarbeiter
Inhalte:

  • Einführung in die Diversity & Inclusion. Sensibilisierung für Rassismus und Kolonialismus im beruflichen Kontext.

  • Praktische Übungen zur Förderung von Empathie und Verständnis.

  • Strategien zur Förderung eines inklusiven Arbeitsumfelds

  • Vorbereitende Gespräche zur Anpassung und Debrief zur Auswertung des Workshops entsprechend der spezifischen Bedürfnisse Ihrer Organisation

Intensiv


Titel:            Intensivprogramm: Nachhaltige Inklusion und Empathieentwicklung
Dauer:         4-6 monatige Begleitung
Zielgruppe: Führungskräfte, HR-Abteilung und Mitarbeitende
Inhalte:

  • Auftakt-Workshop

  • 4-6 Vertiefende Module zu Anti-Diskriminierungsarbeit, Empathie und     Interkultureller Kompetenz

  • Individuelle Coaching-Sitzungen für Führungskräfte und HR-Mitarbeiter*innen

  • Entwicklung maßgeschneiderter Strategien zur Förderung von Vielfalt und Inklusion

  • Evaluation und Feedback-Runden zur kontinuierlichen Verbesserung

  • Zurverfügungstellung von Begleitmaterialien und Ressourcen

  • Zertifikat für die Teilnehmer nach Abschluss des Programms

Transformation


Titel:             Transformationsbegleitung: Langfristige Veränderung und Inklusion
Dauer:          12 Monate
Zielgruppe: Gesamte Organisation
Inhalte:

  • Individuelle Bedarfsanalyse und Beratung zu Beginn des Programms

  • 8-10 Vertiefende Module zu Anti-Diskriminierungsarbeit, Empathie und     Interkultureller Kompetenz

  • Monatliche Coaching-Sitzungen für Führungskräfte und HR-Mitarbeiter*innen

  • Kontinuierliche Begleitung und Unterstützung bei der Umsetzung der Inklusionsstrategien

  • Begleitung und Unterstützung bei der Entwicklung und Implementierung eines langfristigen Diversity- und Inklusionsplans

  • Angebot von Konfliktmediationen zwischen Gruppen und Einzelpersonen

  • Regelmäßige Evaluation und Anpassung der Maßnahmen

  • Abschlussbericht und Präsentation der Ergebnisse

  • Umfangreiche Begleitmaterialien und Ressourcen

  • Zertifikat für die Organisation nach erfolgreichem Abschluss des Programms

  • Networking-Möglichkeiten mit anderen teilnehmenden Organisationen

Beispiel eines bereits mehrfach erfolgreich umgesetzten Paketes:

"Verlernraum Rassismus"

Wenn wir uns mit Rassismus und unseren eigenen Bildern und Vorstellungen kritisch auseinandersetzen und diese verändern wollen, entstehen schnell Unsicherheiten, unbequeme Gefühle und oft auch eine Sprachlosigkeit angesichts der Tragweite des Themas.

Im Verlernraum Rassismus biete ich einer kleinen Gruppe von maximal 12 Personen einen vertraulichen und sicheren Raum, um sich diesen Unsicherheiten zu stellen. Zunächst biete ich den Verlernraum in zwei Formaten an: als Kurs für Menschen ohne eigene Rassismuserfahrungen sowie als Empowerment-Kurs für Menschen mit Rassismuserfahrung.

Stimmen aus dem "Verlernraum Rassismus" an der Berner Fachhochschule:

«Es gibt so gut wie keine Räume, wo diese Reflexion möglich wird, in denen wir unsere rassistischen Mechanismen und Anteile auch wirklich anschauen können.»

DSC_0380.jpg
Services

Coaching und Supervision

Es ist unser tiefster Wunsch gesehen zu werden.  Ich betrachte es als meine Gabe und damit auch Aufgabe, Menschen zu ermöglichen sich selbst und andere in ihren vielschichtigen Facetten sehen zu können. Erst ein solches umfassenderes Sehen und Gesehen werden schaffen eine emotionale Grundlage für eine authentische Auseinandersetzung mit herausfordernden Themen und Situationen im privaten sowie im Arbeitskontext. Wenn wir den Mut aufbringen, auch verborgene Prägungen, Verletzungen und Unsicherheiten anzuschauen und zu benennen, können wir Transformation einladen, wo vorher Stillstand war und kann Heilung beginnen, wo vorher keine in Sicht war.

In meiner Arbeit biete ich Einzelpersonen und Gruppen die Möglichkeit sich zu öffnen und sichtbar zu machen  - in einem ruhigen, nicht wertenden, aber wertschätzendem Raum.

Coaching, Supervision und Mediation

Es ist unser tiefster Wunsch gesehen zu werden.  Ich betrachte es als meine Gabe und damit auch Aufgabe, Menschen zu ermöglichen sich selbst und andere in ihren vielschichtigen Facetten sehen zu können. Erst ein solches umfassenderes Sehen und Gesehen werden schaffen eine emotionale Grundlage für eine authentische Auseinandersetzung mit herausfordernden Themen und Situationen im privaten sowie im Arbeitskontext. Wenn wir den Mut aufbringen, auch verborgene Prägungen, Verletzungen und Unsicherheiten anzuschauen und zu benennen, können wir Transformation einladen, wo vorher Stillstand war und kann Heilung beginnen, wo vorher keine in Sicht war.

In meiner Arbeit biete ich Einzelpersonen und Gruppen die Möglichkeit sich zu öffnen und sichtbar zu machen  - in einem ruhigen, nicht wertenden, aber wertschätzendem Raum.

Ich habe sehr unterschiedliche Identitäten in mir, die sich gegenseitig ergänzen und die ich miteinander verbinde. Als Kind wuchs ich bikulturell und bilingual auf: Eritrea – Deutschland. Tigrinya – Deutsch. Sowohl die Sprachen, als auch diese sehr unterschiedlichen kulturellen Perspektiven liessen mich immer verstehen, dass grosse Unterschiedlichkeiten sich nicht widersprechen müssen, sondern sehr bereichernd sind.

Über mich

Über mich richtig
Anker 4

Einblicke in meine Arbeit

Verlernraum Rassismus

Ein Gespräch mit Prof. Dr. Stefanie Duttweiler

Tour de Lorraine

Öffentliches Gespräch mit Nicole Amoussou in Bern
WEB_Rassismus_so_sch.webp

Nyat Forum

 

Schutzkonzepte gegen Rassismus

Kooperationen

Contact
Screenshot+2020-07-15+at+14.37.24+copy.p
csm_stapferhaus_logo_47f4544263.png
Screenshot+2020-06-11+at+17.11.15.png
BFH_Logo_deutsch.png
logo-fhnw-ph-medium.jpg
peacewatch.jpg
1280px-Hochschule_Luzern_Logo.svg.png
Screenshot+2020-06-11+at+16.52.25.png
bff.png
images.png
Screenshot+2020-06-11+at+17.07.34.png
ADB-MA_Logo_RGB.png
bottom of page